Geschrieben am

Guardian Angel II Pfefferspray-Pistole

Guardian Angel II Pfefferpistole

Die Guardian Angel II Pfefferspray-Pistole des Schweizer Herstellers Piexon ist ein wirksames Abwehrgerät. Sie hat sich mehrfach bewährt und ist weltweit bei vielen Polizei- und Gefängnisbehörden im Einsatz.

Die Guardian Angel II Pfefferspray-Pistole ist effizient, praktisch und sicher

Mit einem Gewicht von 120 Gramm, einer Länge von 12 cm, einer Höhe von 8,5 cm und einer Breite von 2,5 cm passt das leichte Abwehrgerät in praktisch jede Jackentasche. Die Guardian Angel II kann zudem mittels eines passenden Gürtelclips oder einer Gürteltasche stets griffbereit am Gürtel mitgetragen werden. Um ein ungewolltes Auslösen zu vermeiden, ist vor dem Abzug eine einfache Sicherung eingebaut. Sie muss mit dem Finger nach rechts oder links weggeklappt werden bevor der Abzug betätigt werden kann. Ein ungewolltes Auslösen des Reizstoffs ist damit ausgeschlossen. Die Guardian Angel II Pfefferspraypistole eignet sich sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder.

Zahlreiche Vorteile gegenüber herkömmlichen Pfeffersprays

Tests bei einer europäischen Polizeibehörde haben gezeigt, dass die Guardian Angel Pfefferspraypistole einem herkömmlichen Pfefferspray hinsichtlich Wirksamkeit, Zuverlässigkeit und Qualität weit überlegen ist. Anders als bei einem herkömmlichen Pfefferspray gibt es bei der Guardian Angel II dank patentiertem Antriebssystem keinen Druckverlust. Der zuverlässige Einsatz in einer Notsituation ist damit gewährleistet. Das Antriebsystem schiesst den flüssigen Pfefferstahl mit einer Geschindigkeit von 180 km/h auf eine Distanz von bis zu vier Metern.  Die hohe Geschwindigkeit sorgt dafür, dass der Pfefferstrahl weder durch Seitenwind abgelenkt noch durch Gegenwind gestoppt wird.

Guardian Angel II

Diese einzigartige Technologie sorgt äusserst zuverlässig bei jeder Witterung und jeder Position für eine rasche Abwehr. Im Gegensatz zu herkömmlichen Pfeffersprays muss die Guardian Angel II Pfefferspraypistole vor Gebrauch nicht geschüttelt werden.

Einfache Handhabung

Die Guardian Angel II Pfefferspraypistole ist sofort einsatzbereit. Sie ist sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder einfach zu handhaben. Handhabung: Die Pistole in die Hand nehmen, auf den Angreifer richten, mit dem Zeigefinger entsichern, mit Kimme und Korn auf den Kopf zielen indem diese in eine horizontale Deckung gebracht werden und um den Wirkstoff auszulösen mit dem Zeigefinder den Abzug betätigen. Nach der ersten Schussabgabe kann mit erneutem Auslösen des Abzugs der zweite Schuss abgegeben werden.

Effektiver Wirkstoff

Die Pfefferspraypistole verfügt über zwei nacheinander abzufeuernde Abwehrladungen mit dem natürlichen Wirkstoff Oleoresin Capsicum. Dieser wird aus Cayenne-Pfefferschoten gewonnen. Mit dem Wirkstoff Oleoresin Capsicum können Angreifer effizient abgewehrt werden. Er verursacht starke Reizungen der Augen, der Nase, der Haut und der Atemwege und wirkt bei Mensch und Tier auch wenn diese unter Alkohol- bzw. Drogeneinfluss stehen.

Frei ab 18 Jahren

Die Guardian Angel II Pfefferspraypistole ist frei erhältlich ab 18 Jahren und kann bei uns im Shop erworben werden. Es braucht weder für den Besitz noch das Tragen im öffentlichen Raum eine Bewilligung.

3 Gedanken zu „Guardian Angel II Pfefferspray-Pistole

  1. Der Nachteil dieser Pistole ist, dass sie nicht nachgeladen werden kann und hat nur 2 Schüsse. Für jemanden, wer gar nicht geübt hatte zu schießen, kann es zu wenig sein..

    1. Hallo Fritz, dieses Problem sehe ich nicht. Pfeffersprays werden in Notwehrsituationen bei einer Distanz von 2-4 Metern eingesetzt. Da hat man in der Regel gar keine Zeit um mehr als zweimal zu schiessen. Ein Angreifer schlägt schliesslich keine Wurzeln und wartet zu bis man ihn abgeknallt hat. Es ist deshalb umso wichtiger, dass die Pfefferpistole schnell eingesetzt werden kann, dass sie treffsicher ist und dass die Schussladung effizient ist. Das alles ist bei der Guardian Angel II Pfefferpistole gegeben. Die Ladung wird dank eines Gasgenerators mit 180 km/h enorm schnell abgefeuert und ist somit auch gegen den Wind und bei Seitenwind effizient einsetzbar. Auf 2-4 Meter trifft jeder, wenn er weiss wie man mit Kimme und Korn zielt. Ein Treffer ins Gesicht reicht um den Gegner auszuschalten.

      Hier noch ein glaubwürdiges Endverbraucher-Video, dass zeigt wie effektiv die Guardian Angel II Pfefferpistole ist:
      [youtube video_id=“2452mG9Ok6Y“ width=“640″ height=“360″ ]

  2. Ich finde 2 Schuss ebenfalls durchaus ausreichend.
    Es kann passieren, dass man einmal danebenschießt, der zweite Schuss sollte aber sowieso sitzen, um den Angreifer (Tier oder Mensch) abzuwehren.
    Die Mace Pepper Gun beispielsweise hat nur einen Schuss. Deswegen ist meiner Meinung nach die Guardian Angel die bessere Wahl.
    Lieben Gruß
    Anita

Kommentare sind geschlossen.