Geschrieben am

Fechten mit dem Korbschwert

Das Korbschwert zeichnet sich durch eine schwere breite Klinge und einem Korbgefäss  als Handschutz aus.  Es wurde sowohl als Hieb als auch als Stichwaffe eingesetzt. Frühe Formen dieses Schwerts tauchten bereits im 16 Jahrhundert auf. Es gibt mehrere Varianten wie z.B. das schottische Korbschwert oder das italienische Schiavona.

Dave Rawlings hat speziell für das historische Fechten Trainingschwerter aus einem belastbaren und dennoch flexiblem Kunststoff konzipiert. Die Einzelteile der Schwerter sind dank eines intelligenten Schraubsystems austauschbar. Die Waffe lässt sich in Einzelteile zerlegen, was einen platzsparenden Transport ermöglicht. Das folgende Bild zeigt ein Sparring-Korbschwert von Dave Rawlings.

Korbschwert
Sparring-Korbschwert

Das diese Trainingswaffe sich hervorragend zum Sparring eignet, beweist der folgende Film. Er  zeigt ein Korbschwert Sparring mit Basket Hilt Schwertern von Dave Rawlings.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=Ugwf2k1DzNw[/youtube]