Geschrieben am

Fechthandschuhe für historisches Fechten

Fechthandschuhe SPES

Gute Fechthandschuhe zum Schutz der Hände sind unerlässlich. Für historisches Fechten geeignete Fechthandschuhe müssen die Hände vor Stichen und Hieben mit Fechtfedern und Schwertern schützen. Sie sollten zudem möglichst beweglich sein und eine gute Handhabung der Waffe ermöglichen. Die Hersteller solcher Fechthandschuhe müssen einen Widerspruch überwinden. Sie müssen Handschuhe entwickeln, die trotz hoher Schutzwirkung eine gute Handhabung der Fechtwaffen ermöglichen.

Die folgenden Fechthandschuhe wurden speziell für historisches Fechten entwickelt:

 

Sparring Gloves

Die Sparring Gloves basieren auf der langjährigen Erfahrung von Fechtmeistern der Fechtschule Gdansk in Polen und wurden speziell für das historische Fechten entwickelt. Sie sind in den zwei Modellen „Gdansk“ und „Hoof“ erhältlich. Das Gdansk Modell ist ein reiner Fausthandschuh. Das Hoof-Modell hat eine Art Klaue, welche eine noch bessere Handhabung der Waffe ermöglicht.

Fechthandschuhe
Gdansk und Hoof Modell von Sparring Gloves

Die Fechthandschuhe werden aus imprägnierten Cordura und Kalbsleder von Hand gefertigt. Sie absorbieren die Energie von Hieben, schützen vor Stichen und bieten damit einen umfassenden Schutz für Hände und Finger. Dank ihrer Flexibilität ermöglichen sie eine gute Handhabe von Fechtwaffen. Diese Fechthandschuhe sind für das Sparring mit Fechtfedern und Schwerter aufgrund ihrer Eigenschaften sehr empfehlenswert. Das Unfallrisiko wird mit ihnen spürbar reduziert. Für einen optimalen Komfort sollten diese Fechthandschuhe mit Unterhandschuhen getragen werden. Gut geeignet als Unterhandschuhe sind Mechaniker- und Militärfingerhandschuhe.

 

Heavy Gloves

Die „Heavy Gloves“ wurden  von SPES, dem führenden Hersteller von Fechtsportartikeln für historisches Fechten entwickelt. Es handelt sich dabei um Fausthandschuhe mit überlappende Protektoren aus Polypropylen. Sie bieten einen relativ guten Schutz. Polypropylen ist ein sehr robuster und widerstandsfähiger Kunststoff. Auf der Innenseite sind die Handschuhe mit Leder versehen, was einen besseren Griff an der Waffe ermöglicht.

Fechthandschuhe SPES
Heavy Gloves Fechthandschuhe für historisches Fechten

 

Fechthandschuhe von Black Lance

Einen gut aussehenden, speziell für das historische Fechten konzipierten, Fingerhandschuh bietet der US-Hersteller Black Lance Technologies. Es handelt sich dabei um das HEMA Gloves 3.0 Modell. Das Modell erinnert ein wenig an Alpinestars Motorradhandschuhe, bietet jedoch einen besseren Schutz als diese. Die Finger und Fingerspitzen werden durch Plastikprotektoren geschützt, die mit Leder und Nieten überzogen sind.

Fechthandschuhe
Fechthandschuhe von Black Lance

 

Red Dragon Fingerfechthandschuhe

Die Red Dragon Fingerfechthandschuhe wurden von Red Dragon Armouries in zusammenarbeit mit historischen Fechtern in Grossbritannien entwickelt. Für den nötigen Schutz sorgen überlappende Kunststoffplatten und ein schlagdämpfender Schaum. Zum Schutz der Fingerkuppen sollten zusätzlich Fingerschutzkappen getragen werden.

Fechthandschuhe
Red Dragon Fechthandschuhe für historisches Fechten