Talhoffers Fechtbuch

CHF 27.00

Details:

  • Neu transkribiert
  • Gerichtliche und andere Zweikämpfe darstellend

Auf Lager

EAN: 978-3-932077-45-6 Art.-Nr.: THFB Kategorie:

Beschreibung

Hans Talhoffer war einer der bekanntesten mittelalterlichen Fechtmeister. Von ihm sind mehrere Fechthandschriften erhalten geblieben. Sein opulentestes Werk ist als Bildhandschrift im Jahre 1467 entstanden. Auf 268 Tafeln wurden die Techniken des mittelalterlichen Zweikampfs mit allen damals gebräuchlichen Waffen geschildert: wie zum Beispiel mit Schwert, Dolch, Schild, Axt, Kolben; zu Fuss und zu Ross, im Harnisch und ungerüstet. Dieser Reprint einer vollständigen Edition aus dem Jahre 1887 gibt nicht nur alle Tafeln detailgetreu wieder, sondern bietet auch einen der Originalversion entnommenen Aufsatz über die Entwicklung der Fechtkunst, der aufzeigt, wie sehr sich das Verständnis um die mittelalterlichen Fechtquellen in den vergangenen einhundert Jahren gewandelt hat. Die von Talhoffer verfassten Bildbeischriften wurden für diese Ausgabe komplett neu transkribiert und in modernes Deutsch übertragen. Eine knappe Einführung und ein kompaktes Glossar runden diesen Band ab.

Zusätzliche Information

Farbkombination

schwarz-blau, schwarz-rot, schwarz-schwarz

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung hinterlassen.