Bastardschwert

CHF 370.00

Details:

  • Material: 1566er Federstahl
  • Gesamtlänge: ca. 127,3 cm
  • Klingenlänge: ca. 98,4 cm
  • Grifflänge: ca. 28,9 cm
  • Gewicht: ca. 1162 g
  • Schwerpunkt: ca. 14 cm vor dem Parier
  • Klingenschwingungspunkt: ca. 63,5 cm
  • Klingenbreite am Parier: ca. 4,9 cm
  • Klingenbreite an der Spitze: ca. 2,4 cm
  • Klingenstärke am Parier: ca. 5,5 mm
  • Klingenstärke an der Spitze: ca. 4 mm
  • Inkl. lederbezogene Scheide mit Stahlbeschlägen

Bei Nachbestellung verfügbar

Art.-Nr.: SH2250 Kategorien: , Stichworte: ,

Beschreibung

Das funktionsfähige und gut ausbalancierte Bastardschwert von Hanwei hat eine Gesamtlänge von ca. 127,5 cm und ein Gewicht von rund 1162 Gramm. Die scharfe Klinge ist ca. 98,4 cm lang und besteht aus Kohlenstoffstahl 1566 mit Antik-Finish. Mundblech und Ortband der mit Leder überzogenen Scheide sind aus patiniertem Stahl. Deutsche und Schweizer Söldner waren die ersten, die das Bastardschwert verwendeten. Das Schwert erfreute sich grosser Beliebtheit und verbreitete sich im Verlauf der Zeit europaweit. Dieser Schwerttyp ist weder ein Einhand- noch ein Zweihandschwert, weshalb es als Anderthalbhänder oder Bastardschwert bezeichnet wird. Anderthalbhänder wurden von den Fusstruppen verwendet.

1566er Federstahl

Der 1566er Federstahl ist ein Kohlenstoff- und Manganstahl, der im Maschinenbau verwendet wird. Hanwei verwendet diesen Stahl für viele seiner gehärteten japanischen und durchgehärteten europäischen Schwerter. Dieser tiefhärtende Stahl sorgt für eine durchgängige Mikrostruktur, die eine lange Lebensdauer und eine gute Kantenfestigkeit bei anspruchsvollen Anwendungen gewährleistet.

Zusätzliche Information

Gewicht1.5 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung hinterlassen.